Wirtschaftsmediation

Als Wirtschaftsmediatorin begleite ich Parteien in einem Konflikt allparteilich und ergebnisoffen durch einen gemeinsamen Prozess der Lösungserarbeitung. Gegenüber einem Gerichtsverfahren ist ein Mediationsverfahren im Regelfall zeit- und kostensparender und ermöglicht es den Konfliktparteien eine gesichtswahrende Lösung zu finden. Dabei agiere ich als unabhängige Moderatorin und Prozessverantwortliche.

Im Erstgespräch erkläre ich Ihnen den Verfahrensablauf des von mir begleiteten Mediationsverfahrens. Mit professioneller Methodik sorge ich im weiteren Verlauf für eine eigenverantwortliche Entwicklung in der Konfliktlösung der Parteien.

Das Ziel: Eine Lösung, die für die Beteiligten mit ihren Interessen im Einklang steht.

Von mir werden insbesondere Konflikte zwischen Unternehmen und Konflikte innerhalb eines Unternehmens auf dem Weg zur Lösung begleitet. Als Netzwerkerin stehe ich mit anderen Mediatoren in Kontakt, welche den Bereich Bauwesen, Gesundheitswesen, Familienstreitigkeiten, Erbschaften, Arbeitsrecht abdecken.

Die Vorteile der Wirtschaftsmediation

  • Die Konfliktparteien sprechen wieder miteinander und nicht übereinander.
  • Alle Konfiktparteien erarbeiten aktiv gemeinsam eine zukunftsgerichtete, vertraglich bindende Lösung.
  • Die Interessenlage der Konfliktparteien ist Ausgangspunkt für das Verfahren und die Findung der Lösung.
  • Kosten- und Zeitersparnis gegenüber Gerichtsverfahren. Gerichte raten inzwischen immer häufiger zum Versuch der gütlichen Einigung im Rahmen eines Mediationsverfahrens.
  • Das Mediationsverfahren unterliegt der absoluten Vertraulichkeit. Diese Vertraulichkeit gilt für alle Beteiligten.
  • Gesetzlich abgesicherter Rahmen für das Verfahren und die Einigung, auch bei einem späteren Gerichtsverfahren.

Steuerexpertin für kreative Unternehmen

Kreative Unternehmen begeistern mich. Meine Mandanten sind im Bereich Film und Fernsehen kreativ tätig, entwickeln Video Games, planen besondere Lichtdesigns  oder sind als Handwerker wahre Meister ihres Fachs.

Aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit bin ich u.a. mit Lizenzabrechnungen gegenüber Filmförderanstalten oder mit der Bewertung von selbstgeschaffenem Filmvermögen vertraut. Ich begleite meine Mandanten durch die Schwierigkeiten des Projektgeschäfts und bringe als Diplom-Kauffrau das Controlling-Know-how mit.

Begleitung von Digitalisierung

Die Digitalisierung beschleunigt und vereinfacht Prozesse in der Finanzbuchhaltung. Meine Mandanten arbeiten überwiegend  mit DATEV Unternehmen online. Daneben bin ich Partnerkanzlei für sevDesk und betreue Lexoffice-Kunden. Selbstbuchende Mandanten, die mit diesen Weblösungen arbeiten, werden ebenfalls von mir beraten und betreut.

Für alle diese Lösungen gilt:  Sie finden per Mausklick ihre Belege. Ich greife digital auf die gescannten Belege zu und erhalte keine Papierordner von Ihnen.

Digitale Buchhaltung heißt für Sie:  Das Suchen in Papierordnern oder Altarchiven gehört der Vergangenheit an. Sie müssen keine Papierordner mehr für die Steuerkanzlei herrichten, alle Unterlagen bleiben stets in Ihrem Unternehmen. Sie können unabhängig von Ort und Zeit Ihre Finanzbuchhaltung erledigen: Notebook, Scannertool und ein Internetzugang genügen.

Die Buchhaltungsunterlagen sind bei allen Lösungen nach dem Scannen revisionssicher für die gesamte Aufbewahrungsdauer verwahrt. Mit einer Verfahrensdokumentation zum ersetzenden Scannen dürfen die Papierbelege sogar geschreddert werden. Sämtliche Überweisungen für Lieferanten oder Mitarbeiter können Sie mit den integrierten Bankingtools direkt in den Weblösungen erledigen. Ausgangsrechnungen können Sie aus den Programmen heraus erstellen und an Ihre Kunden weiterleiten. Schnittstellen mit Fremdprogrammen wie z.B. WinWorker, MACS, Sevdesk oder Lexoffice werden durch die Steuerkanzlei Ahlheit intensiv genutzt, um hier eine optimale Zusammenarbeit zwischen den hauseigenen Fremdprogrammen der Mandanten und der DATEV-Software der Kanzlei zu ermöglichen.

Im Unternehmen online von DATEV können sämtliche Auswertungen aus der Lohnbuchhaltung bis hin zu den Lohnabrechnungen für jeden einzelnen Mitarbeiter revisionssicher abgelegt werden. So sparen Sie sich Zeit und Kosten für Papierausdrucke, Porto und Archivierungskosten der Papierbelege. Auf Wunsch können Ihre Mitarbeiter eigens mit in einem für sie eingerichteten Webend auf die eigenen Lohnabrechnungen und Bescheinigungen DSGVO-konform zugreifen und diese downloaden. Für Sie bedeutet das eine effektive Zeitersparnis und keine Sorge mehr um die betriebsinterne sichere Verwahrung der Auswertungen nach DSGVO.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Orts- und zeitunabhängiger Zugriff auf Ihre gescannten Belege per Mausklick
  • Minimierung der notwendigen Infrastrukturkosten in Ihrem Unternehmen
  • Zeitersparnis durch den Wegfall der Papierpendelordner an die Steuerkanzlei
  • Effiziente Bearbeitung der Buchhaltung schafft Freiräume für Ihre Kernkompetenzen
  • Erstellung von revisionssicheren Ausgangsrechnungen direkt aus den Webanwendungen heraus
  • Ständiger Überblick über die Zahlungsein- und ausgänge sowie die noch offenen Rechnungen
  • Gesetzeskonforme Archivierung der gesamten Finanzbuchhaltung
  • Gesetzeskonforme Archivierung und Abrufmöglichkeiten der gesamten Lohnabrechnung (nur in Unternehmen Online)